Lebensfreude

Ich übe Vertrauen

Wem kann ich vertrauen? Vertrauen ist nicht mein natürlicher Impuls. Es ist ein bisschen peinlich das zuzugeben. Wer möchte schon die misstrauische Alte sein, die hinter jedem Wort eine geheime Agenda vermutet? Wahrscheinlich niemand, ich jedenfalls nicht. Eigentlich möchte ich diejenige sein, die den Menschen, die sie liebt, blind vertraut. Die ihnen stets nur das…… Weiterlesen Ich übe Vertrauen

Liebe

Reblog: Überraschung (2015)

Überraschung Diesen Beitrag habe ich schon vor ein paar Jahren geschrieben und er fiel mir hier beim Aufräumen neulich wieder in die Hände. Ich finde ihn schön, deshalb hat er ein Re-Posting verdient, finde ich. Kannst du nachher vorbeikommen? fragst du. Ich muss einkaufen und hab kein Auto. Eigentlich bin ich krank. Aber ich weiß,…… Weiterlesen Reblog: Überraschung (2015)

Liebe

Verrat

Fotoalbum Mein erster Freund hat zu Weihnachten einmal ein Fotoalbum von mir bekommen. Die Bilder darin zeigten, es überrasch wahrscheinlich nicht, mich selbst und ich hatte eher wenig an. Eine meiner Freundinnen und ich hielten es für eine gute Idee uns gegenseitig zu fotografieren und für unsere jeweiligen Freunde ein kleines Album zusammenzustellen. Wir waren…… Weiterlesen Verrat

Alltag

Wie viel und wie oft

Ein Fünftel von Allen haben das gleiche Problem. Dann kann es ja nicht so schlimm sein. Dann bin ich also normal. Durchschnitt. Plötzlich ist das tröstlich. Vielleicht geht es bei all dem Zahlenwirrwarr immer nur darum, normal zu sein. Durchschnitt. Nicht herauszustechen.

Lebensfreude

Eine neue Perspektive

Ich laufe jetzt seit etwas über einem Jahr relativ regelmäßig und es macht mir Spaß, aber es ist auch hart. Es strengt an und manchmal ist es einfach nur ein Kampf. Ich glaube es liegt vor allem an meinem Kopf, der irgendwann einfach anfängt rumzumotzen. Warum machst du das überhaupt, das ist sooo hart, was soll das bringen, ich hab keinen Bock mehr, es wird überhaupt nicht leichter, egal wie lange du das machst. Während ich mich also mit zunehmend schlechter Laune den Weg zurück quälte kam mir plötzlich ein Gedanke.

Alltag

Neue Routinen

Die Macht der neuen Gewohnheit Seit über zwei Monaten bin ich jetzt im Social Distancing, der neuen Normalität. Im Home Office und in Kurzarbeit. Und ich denke man kann guten Gewissens sagen: ich habe mich umgewöhnt. Habe mich auf die neue Situation eingestellt, Routinen entwickelt, mich in der Situation eingerichtet. Und so langsam kann ich…… Weiterlesen Neue Routinen

Leben

Wie groß, wie schwer, wie breit?

Warum also wird der Gewichtsverlust, besonders der von Frauen, eigentlich immer so gefeiert? Warum geht man immer davon aus, dass der Mensch, der sich da gerade verringert hat, das a) gut findet und b) es absichtlich getan hat? Es gibt viele Gründe dafür, warum jemand Gewicht verliert und längst nicht alle haben mit Sport und gesunder Ernährung zu tun.