Lust auf...

Lesen – Die zehn Geheimnisse der Liebe von Adam Jackson

LiebeBildquelle

Dieses Buch habe ich kürzlich zum Geburtstag von meiner Therapeutin geschenkt bekommen. Es beschäftigt sich mit den Liebe und dem Aufbau von liebevollen Beziehungen. Die Grundidee des Buches ist, dass es jedem möglich ist, Liebe zu finden oder die Liebe in seinem Leben zu vermehren, wenn er oder sie die zehn Regeln befolgt, die in dem Buch genannt werden.

Das Buch ist wie eine Kurzgeschichte aufgebaut, die von einem jungen Mann handelt, der sich einsam fühlt und nicht an die wahre Liebe glaubt. Auf einer Hochzeit begegnet er einem alten Chinesen, der ihm von den zehn Geheimnissen der Liebe berichtet und ihm dann zehn Personen nennt, die der junge Mann besuchen soll, um mehr zu erfahren. Im Verlauf der Geschichte trifft der Mann also alle zehn Personen, von denen jede auf eins der Geheimnisse der Liebe eingeht und berichtet, wie diese Geheimnisse ihr Leben verändert haben.

Es ist ein sehr berührendes Buch und die Botschaft, dass jeder Mensch die ganze Fülle der Liebe erleben kann, ist in meinen Augen sehr schön. Die „Geheimnisse“ sind recht einfache und einleuchtende Ratschläge, die auf unkomplizierte und lebensnahe Weise vermittelt werden. Es sind zum Beispiel Dinge wie Kommunikation, Vertrauen und Respekt, die als Aspekte von liebevollen Beziehungen genannt werden. Schön finde ich auch, dass die Liebe hier nicht nur auf die Partnerbeziehung beschränkt wird, sondern dass jede Beziehung von Menschen untereinander als liebevoll angesehen wird, egal ob in der Familie, Partnerschaft, unter Freunden oder sogar mit Kollegen. Wenn man die zehn Geheimnisse befolgt, so die Aussage, dann wird sich das eigene Leben grundlegend ändern. Indem man liebevoll mit anderen Menschen umgeht, bekommt man den liebe- und respektvollen Umgang gleichermaßen zurück. Diese Überlegung finde ich sehr schön. Es hat etwas von „Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es auch heraus“, und daran glaube ich sehr.

Ich denke, dieses Buch kann für jeden empfehlenswert sein und ist vielleicht auch ein schönes Geschenk zu Weihnachten, das ja auch als „Fest der Liebe“ bekannt ist. Ob jemand in einer festen Beziehung ist, auf der Suche nach der Liebe oder mit dem Thema vermeintlich abgeschlossen hat, sicher wünscht sich jeder Mensch, von denjenigen, die ihn umgeben, liebevoll behandelt zu werden. Jacksons Buch kann dazu vielleicht einige schöne Denkanstöße geben. Es ist leicht lesbar und verständlich, bedient sich keiner Fachausdrücke und man kann der Geschichte leicht folgen und sich mit der Hauptfigur identifizieren. Natürlich muss man sich auf die Konzepte einlassen können und wollen, was einem jedoch durch die lockere Schreibweise leicht gemacht wird.

Ich selbst habe das Buch in kurzer Zeit durchgelesen und es seither bereits mehrfach weiter empfohlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s