Leben · Lebensfreude

Jahresrückblick

Jahresrückblick

Am Anfang des Jahres habe ich mir Gedanken gemacht, was ich im Lauf dieses Jahres erreichen möchte. Ich war in einer Umbruchsituation. Meine Wohnung war nur übergangsweise zur Zwischenmiete. Ich hatte ständig Panikattacken, jeden Tag, manchmal mehrmals täglich. Ich fühlte mich unsicher und einsam, hatte wenig soziale Kontakte und fühlte mich mit den Dingen des Alltags überfordert. Ich konzentrierte mich eher auf das Äußere. Ich wollte eine dauerhafte Wohnsituation finden, eine sportliche Routine, auf meine Ernährung achten. Auch die Befreiung von Ängsten stand auf der Liste und der Wunsch, sich weniger Sorgen zu machen, das Leben mehr zu genießen und die Möglichkeiten der Großstadt, in der ich lebe, besser zu nutzen.

Wenn ich nun diese Wünsche vergleiche mit denen, die ich für das kommende Jahr hege, dann fällt auf, dass sich der Fokus verlagert hat. Statt Äußerlichkeiten sehen ich mich nun nach innerem Frieden, Gelassenheit und Freude. Ich möchte weiter an mit arbeiten, möchte meine Ängste noch weiter eindämmen und loslassen. Vor allem möchte ich mich tiefer hinein sinken lassen in die niemals versiegende Quelle von Liebe und Glück, die ich in mir selbst entdeckt habe. Ich möchte von ihr trinken und Kraft tanken, so dass ich weiter wachsen kann. Das Gefühl, das ich im Moment habe, kann ich nur schwer beschreiben. Es ist ein Gefühl von bei mir ankommen und von unbändiger Lebensfreude, die ich nach außen strahlen will. Ich möchte ein Beispiel dafür sein, dass man das Glück in sich selbst finden und nähren kann, dass wir alle die Macht haben, das schönste Leben zu leben, das wir uns in unseren kühnsten Träumen nicht auszumalen wagen. Wenn du das Licht in dir selbst gefunden hast, wirst du niemals wieder im Dunkeln stehen.

Ich freue mich über alle Maßen auf das kommende Jahr. Es wird bestimmt viele Höhen und Tiefen für mich bereit halten. Ich freue mich auf all die Gefühle, die ich fühlen werde, die Menschen, die mich begleiten werden, egal wie weit, und die Erfahrungen. Ich freue mich auf neue Erinnerungen und darauf, Altes hinter mir zu lassen. 2015 kann kommen! Ich bin bereit.

Advertisements

2 Kommentare zu „Jahresrückblick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s