Leben · Lebensfreude

Día de los Muertos – den Tod als Teil des Lebens feiern

Am 1. November gab es im Kölner Rautenstrauch-Joest Museum anlässlich des Día de los Muertos, des mexikanischen Totentages, ein kleines Fest. Zwei Künstlerinnen, Liliana Cobos und Rosaana Velasco, hatten einen traditionallen mexikanischen Totenaltar gestaltet, wie er zum Día de los Muertos von den Menschen in ihren Wohnungen zu Ehren ihrer Ahnen aufgebaut wird. Die Menschen… Weiterlesen Día de los Muertos – den Tod als Teil des Lebens feiern

Alltag

Von Zumutung zu Ziel erreicht. Planen und Organisieren ohne Stress

Es gibt immer was zu tun. Nicht nur bei Hornbach, auch im echten Leben. Da ist eine Wohnung, die geputzt werden will, Schränke, die ausgemistet werden wollen, Papierkram, der abgearbeitet werden muss. Und diesen Sonntag, da machst du das endlich mal alles! Sonntag Morgen, du hast schlecht geschlafen, das Wetter ist trüb, kalt und grau,… Weiterlesen Von Zumutung zu Ziel erreicht. Planen und Organisieren ohne Stress

Leben

Was dein Körper sagt – Somatisierung

Wenn es mir nicht gut geht, ich mich mit Sorgen und Ängsten plage oder in einer Situation bin, in der ich nicht sein will und die mir nicht gut tut, dann merke ich das meist recht schnell im Körper. Das äußert sich häufig in Erkältungen (bei Stress, Überlastung, Energiemangel) oder auch Magenschmerzen bzw. Verdauungsproblemen (bei… Weiterlesen Was dein Körper sagt – Somatisierung