Allgemein · Alltag · Leben

Blogadventskalender 22. Dezember -DIY

green tea

Ob als Last Minute Geschenkidee, oder um sich selbst etwas Gutes zu tun. Ein Zuckerpeeling ist ganz schnell und leicht herzustellen und hübsch verpackt kommt es auch als Geschenk gut an.

Hier das Rezept für ein Grüner Tee Peeling.

Zutaten

  • Zucker (am Besten brauner)
  • Öl (pflegende Öle wie Kokos oder Olive sind am Besten geeignet)
  • 2-3 Teebeutel Grüner Tee
  • optional: Aroma, zum Beispiel Zitrone
  • ein hübsches Gefäß zum Abfüllen

Den Zucker und den Grünen Tee zusammenmischen, dann das Öl dazugeben. Das Mischverhältnis sollte ungefähr 2:1 sein, also etwa doppelt so viel Zucker wie Öl. Wer es etwas öliger mag, gibt mehr Öl dazu, da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zum Grünen Tee passt gut ein Zitrusaroma.

Der Basismischung aus Öl und Zucker kann man ganz beliebige Zutaten hinzufügen. Zum Beispiel Zimt und Vanille, um es etwas weihnachtlicher zu gestalten, oder auch verschiedene ätherische Öle wie Lavendel, Grapefruit, Lemongrass oder ähnliches. Auch frische Zutaten wie etwa Kräuter sind möglich, dann hält sich das Peeling aber leider nur wenige Tage und muss im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Glasgefäße zum Abfüllen kann man in der Drogerie oder im Dekobedarf kaufen. Aber auch Einmachgläser oder leere Schraubgläser können dafür gut recycelt werden. Einfach hübsch anmalen oder eine schöne Schleife drum binden und fertig. In jedem Fall ist es natürlich wichtig, die Gläser vorher gut auszuspülen oder am Besten in die Spülmaschine zu stecken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s