Leben · Psychologie

Der Blick aus dem Schneckenhäuschen

In einem meiner letzten Posts habe ich erzählt, dass ich als kleines Mädchen zu schüchtern war, um bei dem Eismann, der im Sommer täglich in unsere Straße gefahren kam, selbst mein Eis zu bestellen. Wenn ich den Wagen kommen sah, bat ich schnell einen meiner Freunde, mein Vanille- und Schokoeis für mich zu bestellen. Ich… Weiterlesen Der Blick aus dem Schneckenhäuschen

Alltag · Leben · Psychologie

(K)ein Grund zur Panik

Ich habe mir in den letzten Wochen ab und zu meine Blog Statistik angesehen und dabei bemerkt, dass der mit Abstand am Häufigsten aufgerufene Post mein Eintrag über Panikattacken ist. Die meisten Referrer kommen dabei von Suchmaschinen. Es scheint also, als sei dieses Thema für viele Menschen sehr interessant. Das ist nicht weiter überraschend. Ich… Weiterlesen (K)ein Grund zur Panik

Psychologie

Long, long time ago…

Bildquelle Am Anfang des letzten Jahres habe ich mir ein kleines Fünf-Jahres-Tagebuch gekauft, das für jeden Tag eine Frage bereit hält, die man in fünf aufeinanderfolgenden Jahren jeweils an diesem Tag beantwortet (oder eben auch nicht). Im letzten Jahr gehörte dieses Büchlein zu meinen festen Ritualen, dieses Jahr habe ich es etwas vernachlässigt. Ich finde… Weiterlesen Long, long time ago…

Psychologie

Erforsche deine Gefühle

Bildquelle Ich bin eine Denkerin. Damit will ich sagen, ich denke vor allem über mich selbst nach. Meine Gedanken kreisen,. Ich tue das nicht absichtlich. Ich setze mich nicht hin, um mich mal schön mit mir selbst zu beschäftigen. Mein Kopf versucht einfach zu analysieren. Ich sehe Probleme, statt Möglichkeiten. Ich befürchte, statt optimistisch zu… Weiterlesen Erforsche deine Gefühle

Allgemein · Psychologie

Endlich ein Grund zur Panik!

Seit letztem Jahr, etwa seit September, habe ich Panikattacken. Mittlerweile konnte ich feststellen, dass sie meist in Verbindung mit Gedanken zu den Themen Krankheit oder Tod auftreten. Das sind also meine großen Angstthemen. Die Angst ums eigene Leben ist eine menschliche Urangst. Panikattacken fühlen sich fies an. Mir schnürt es die Kehle zu, mein Herz… Weiterlesen Endlich ein Grund zur Panik!