Leben

Welche ist deine schlimmste Erinnerung?

Glücklicherweise habe ich keine richtig schlimme Erinnerung. Mir ist in meinem Leben bisher nichts wirklich Tragisches passiert, ich musste keine fürchterlichen Erfahrungen machen oder Verluste erleiden, die ich schwer verkraftet hätte. Natürlich wünsche ich mir, dass es so weitergeht, aber das Leben tut manchmal weh, das weiß ich, und ich versuche, diesen Aspekt des Lebens…… Weiterlesen Welche ist deine schlimmste Erinnerung?

Alltag

In meinem Kopf

Es gibt da dieses Lied von No Doubt, In my head. https://www.youtube.com/watch?v=it0adW56OiA Habe das gerade gegoogelt und festgestellt, dass es aus dem Jahr 2001 ist, womit ich mich sofort steinalt fühle. Ich erinnere mich nämlich noch genau, wie cool ich das Album damals fand, wie ich es mit meinem Discman (haha) gehört habe, stundenland, tagelang,…… Weiterlesen In meinem Kopf

Alltag · Leben

Du bist nicht allein

Manchmal müssen wir das einfach alle mal hören. Dass wir nicht alleine sind, mit unseren Problemen, Sorgen, Ängsten. Dass wir nicht die einzigen Aliens sind in einer unendlichen Masse von „normalen“ Leuten. Dass wir auch normal sind, mit all unseren Macken, Fehlern, Problemen, Gedanken und Gefühlen. Wir reden nicht über Dinge. Sehr viele Dinge. Von…… Weiterlesen Du bist nicht allein

Alltag · Leben · Psychologie

(K)ein Grund zur Panik

Ich habe mir in den letzten Wochen ab und zu meine Blog Statistik angesehen und dabei bemerkt, dass der mit Abstand am Häufigsten aufgerufene Post mein Eintrag über Panikattacken ist. Die meisten Referrer kommen dabei von Suchmaschinen. Es scheint also, als sei dieses Thema für viele Menschen sehr interessant. Das ist nicht weiter überraschend. Ich…… Weiterlesen (K)ein Grund zur Panik

Psychologie

Long, long time ago…

Bildquelle Am Anfang des letzten Jahres habe ich mir ein kleines Fünf-Jahres-Tagebuch gekauft, das für jeden Tag eine Frage bereit hält, die man in fünf aufeinanderfolgenden Jahren jeweils an diesem Tag beantwortet (oder eben auch nicht). Im letzten Jahr gehörte dieses Büchlein zu meinen festen Ritualen, dieses Jahr habe ich es etwas vernachlässigt. Ich finde…… Weiterlesen Long, long time ago…

Psychologie

5..4..3..2..1..

Bildquelle Meine Panikattacken können an jedem Ort und zu jeder Zeit auftreten. Wenn ich zuhause bin, ist es nicht so schlimm. Ich bin dann in einer unveränderlichen Umgebung und kann meistens einfach ganz ruhig abwarten, bis sie nachlassen. Wenn ich mit jemandem zusammen bin, kann ich mich durch die andere Person ablenken. Diese Variante ist…… Weiterlesen 5..4..3..2..1..

Psychologie

Psychotherapie

Bildquelle Als die Panikattacken kamen, war das für mich ein völlig neues Gefühl. Ich kannte mich so nicht. Ich wollte mich auch nicht so kennen. Ich war immer eine eher zurückhaltende Person, ein bisschen schüchtern und nicht der Typ Mensch, der dich nach fünf Minuten nach deiner Telefonnummer fragt. Aber ich war nicht ängstlich. Meine…… Weiterlesen Psychotherapie

Psychologie

Endlich ein Grund zur Panik!

Seit letztem Jahr, etwa seit September, habe ich Panikattacken. Mittlerweile konnte ich feststellen, dass sie meist in Verbindung mit Gedanken zu den Themen Krankheit oder Tod auftreten. Das sind also meine großen Angstthemen. Die Angst ums eigene Leben ist eine menschliche Urangst. Panikattacken fühlen sich fies an. Mir schnürt es die Kehle zu, mein Herz…… Weiterlesen Endlich ein Grund zur Panik!